Sonntag, 8. März 2015

Eiweiß-Azuki-Mushipan 卵白だけの蒸しパン


Diese Mushipan möchte ich gerne in meine Rezeptesammlung aufnehmen, weil sie so ausgefallen sind. Mushipan nur mit Eiweiß habe ich nämlich noch nicht gehabt.^^

Im Originalrezept wird dieser Kuchen in einer Kastenform in der Mikrowelle gebacken.

Zutaten für 5–6 Silikon-Muffinformen

30 g Mehl
15 g Reismehl (Jôshinko)
65 g Eiweiß (2 Eiweiß)
20 g Zucker
100 g Yude-Azuki (oder auch weniger)

Zubereitung

Die Mehle mischen und sieben.
Eiweiße mit dem Zucker zu steifem Eischnee schlagen.
Yude-Azuki unter den Eischnee ziehen.
Mehl unterziehen.
In Silikonförmchen füllen.

In einem Topf mit Dämpfeinsatz Wasser zum Kochen bringen. Die Förmchen in den Dämpfeinsatz setzen. Den Topf mit einem Tuch abdecken (damit kein Kondenswasser auf das Gebäck tropft) und den Deckel aufsetzen.
Ca. 5 - 8 min dämpfen.


Wenn an einem mittig reingesteckten Spieß beim Herausziehen nichts mehr dran klebt, sind sie fertig.


Quelle: Cookpad "100万人が選んだ大絶賛おやつ" (Die beliebtesten Oyatsu-Rezepte von 1 Million Menschen ausgewählt), Kadokawa Verlag 2014

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen