Sonntag, 23. Juli 2017

Amaranth-Nuss-Müsli (Clean Eating)


In den letzten Wochen habe ich einige Clean Eating-Müslis ausprobiert. Sie haben alle wirklich gut geschmeckt, aber dieses hier fand ich besonders köstlich.

Zutaten

1 1/2 Tassen gepoppter Amaranth
1/2 Tasse rohe Cashewkerne, ganz oder grob gehackt
1/4 Tasse getrocknete Cranberries, fein gehackt
1/4 Tasse nach Belieben blanchierte und grob gehackte Mandeln
1/3 Tasse rohe Pekannusskerne, grob gehackt
2 EL Ahornsirup
2 EL natives Kokosöl, flüssig
1/2 TL gemahlener Zimt
1/4 TL Salzflocken

Zubereitung

Backofen auf 175°C O/U-Hitze vorheizen.
Backblech mit Backpapier auslegen.

Alle Zutaten mischen.
Mischung als dicke Schicht (so 1 cm dick) aufs Backblech geben.
Im vorgeheizten Ofen bei 175°C O/U-Hitze etwa 14 min rösten.
Nach ca. 10 min Mischung durchrühren.

Mischung abkühlen lassen.

Inspirationsquelle: Das Ahornsirup-Cranberry-Amaranth-Müsli aus dem Buch "Eating Clean" von Amie Valpone, riva-Verlag, 2017

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen