Dienstag, 3. Januar 2017

Mein Geburtstag 2017


Guter Dinge wache ich heute auf. Hey, ich habe Geburtstag! :-D
Ich gehe ins Bad und schaue in den Spiegel. So, so, jetzt bin ich also 49 Jahre alt.
Ob ich "noch in den 40ern" auf meinen Geburtstagskuchen schreibe? *g*

Erst einmal duschen und es sich gut gehen lassen. :-)

Kazu wird wach.
"Mama, darf ich dir mein Geschenk geben?" ist das erste, was er mich fragt.
"Na klar" antworte ich. :-D

Ich bekomme von ihm ein schönes Bild und eine LED Mini-Taschenlampe, die er selbst eingepackt hat. :-) <3



Nach dem Frühstück geht es in die Küche. Ich bereite die Miso-Suppe vor und brate die Hackfleischbällchen.
Fenster auf und Küche wieder kalt werden lassen.
Denn nun ist die Ausgarnierung der Kuchen und Törtchen dran: Abpudern, abglänzen, Sahne, Deko, schneiden, anrichten, etc.

Dann Mittagessen kochen, aufräumen, Tisch decken.
Jetzt wohnen wir schon über ein Jahr hier, aber die Kisten stehen immer noch im Wohnzimmer. Statt aufgeräumter ist es eher chaotischer geworden.
Zum einen liegt es daran, dass man etwas aus den Kisten herauskramt, es dann aber anschließend nicht mehr in die Kisten hineinpackt, sondern auf die Kisten legt, zum anderen daran, dass das Zuhause der Rennmäuse noch im Bau ist und der Holzrahmen im Wohnzimmer steht.
Dazu kommt noch ein großer Weihnachtsbaum, so dass das Wohnzimmer nicht viel Platz bietet.
Ich hoffe, ich bekomme alle Gäste unter.

Irgendwann wird sicher der Wohnzimmerboden ausgebessert. Jetzt ist er ja so uneben, dass man nichts hinstellen kann, ohne dass es wackelt.
Und wir haben der Küche Priorität eingeräumt. Dass es bald eine neue Küche gibt, habe ich ja schon erzählt. Ich freu mich so!

Nun, immerhin gibt es dieses Jahr ordentliche Porzellanteller. Letztes Jahr waren es noch Plastikteller. :-P

Es ist angerichtet. Die Gäste können kommen.


Ich erläutere, was es alles gibt.

Auf der Törtchenplatte sind von links nach rechts angerichtet:


Anm: Die Fotos der einzelnen Törtchen entstanden am nächsten Tag, weshalb Glanz und Stand der Törtchen nicht mehr ganz optimal sind. 

Pfirsichpyramiden mit Himbeeren (Vanillemousse mit Pfirsichcremekern)


Kaffee-Mascarpone-Kuppel (die hatte ich noch von Weihnachten über, Mascarponemousse mit Cappuccinocremekern)


Yuzu-Quark-Törtchen (Quarkmousse mit Yuzucremekern)


Passionsfruchtwürfel (Passionsfruchtmousse auf Joghurtcreme)


Kirsch-Schokomoussekuppel (Schokoladenmousse mit Kirsch-Crème-Brulée-Kern)


Matchacremetorte (Matchamousse)


Dann gibt es einen Blueberry Cheese Pie


und Maris Schokoladen-Nusskuchen


Daniela vom Blog "NipponInsider", Lisa vom Blog "Lisa Cuisine", Sa..., eine Mama aus Kazus Schule, deren Sohn (Kazus Freund), Kazu, Fabian und ich lassen es uns schmecken. (Zwei "Mädels" konnten leider nicht kommen.)
Später stößt noch meine Freundin Iris dazu, die es sich ebenfalls nicht nehmen lässt, sich durch alle acht Köstlichkeiten durchzuprobieren. :-)
Es hat mich sehr glücklich gemacht, dass ihr mit Begeisterung alles probiert habt. Danke schön!

Und ich muss unbescheiden sagen, die Törtchen und Kuchen sind wirklich alle ganz fantastisch geworden. Wenn etwas mit Liebe zubereitet wird, schmeckt man es einfach. :-)

Abends habe ich noch Reis mit Miso-Suppe ,


Salat mit Miso-Sesam-Dressing


und Tôfu-Hackfleischbällchen (die habe ich ja noch gar nicht gepostet, ups)


serviert.

Es war ein schöner, gemütlicher Geburtstag.
Nur eine Sache hatte ich vergessen umzusetzen.
Ich hatte vorgehabt, an meinem Geburtstag den ganzen Tag meine Musik laufen zu lassen. :-D
Vielleicht war es auch ein Glück, dass ich es vergessen habe. Wer weiß, der ein oder andere wäre vielleicht vorzeitig geflüchtet. *g*
Den ganzen Tag Two Steps from Hell und Kalafina, gespickt mit ein paar Soundtracks von Forever Knight .... :-D :-D :-D

Ach ja. Eine zweite Sache habe ich auch vergessen. Fotos zu machen. T_T
Ich werd' wenigstens noch meine Geschenke fotografieren zur Erinnerung.

Ich hoffe, meinen Gästen hat es bei mir gefallen. Ich freue mich jedenfalls darauf, alle wieder erneut bewirten zu dürfen. :-)

Kommentare:

  1. Liebe Mari ich wünsche Dir für Dein neues Lebensjahr dass sich Deine Wünsche erfüllen und Du weitere Baustellen beseitigen kannst. Es freut mich, dass Du so einen entspannten Geburtstag feiern konntest.
    Viele liebe Grüße Danii

    AntwortenLöschen
  2. 🎈来年も、再来年も🎂
    その次も、その次の次も
    ず~っとず~っとずっと
    お祝いさせてね♪
    🍰おめでとう!🎁

    Diesen wunderbar leckeren Matchakuchen durfte ich ja schon kosten. Der ist einfach so yummy. Ich hoffe ich bekomme auch mal Gelegenheit den Rest zu probieren und zwar so wie es schmecken soll und nicht meine mal mehr mal weniger geklappten Experimente😋

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ありがとう :-)
      Die Matchaverkostung hat wirklich Spaß gemacht und sollten wir mal wiederholen. :-D

      Löschen
    2. Ja, auf jeden Fall . Bringe aus dem nächsten Japanurlaub bestimmt wieder einige neue Matchasorten mit, die man dann verköstigen könnte.🍵 🍵 🍵

      🍰 Wobei ich auch für eine normale Törtchenverkostung den Weg auf mich nehmen würde 😊

      Löschen
  3. Liebe Mari,

    die Törtchen waren der "Hammer" !! Ich bin so froh, das ich zu den Glücklichen gehört habe sie alle kosten zu dürfen :-)
    Mein grössten Respekt, vor Deiner Törtchenkunst.
    Das Abendbrot war übrigens auch super lecker. Die "Bällchen" haben wirklich toll geschmeckt.
    Kurz gesagt, es war ein sehr schöner Abend und ich habe mich total wohl gefühlt.
    Vielen Dank dafür :-)

    Vielen Dank auch für´s verlinken ;-)

    Ganz liebe Grüße
    LisaCuisine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich riesig zu hören. Tausend Dank für dein Feedback, auch das per Mail. *happy*
      Und vielen, vielen Dank für dein großzügiges Geburtstagsgeschenk.
      Die Reisschokolade ist u.a. richtig lecker.^^

      Löschen
    2. Gerne geschehen :-))

      Ganz liebe Grüße
      LisaCuisine

      Löschen
  4. Das mit den Kisten kenn ich! :D Wir haben seid unserem Umzug auch noch so einige Kisten rumstehen und das Zeug noch nicht wirklich eingeräumt *seufz* Schön, dass du so einen tollen Geburtstag hattest :D

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar.