Donnerstag, 5. März 2015

Fudge Brownie ファッジブラウニー


Dieses Rezept für Brownies hat uns gut gefallen. Schön schokoladig und zu Kazus Freude auch nussfrei. :-D

Zutaten für eine Form von 15 cm x 15 cm

70 g dunkle Schokolade
50 g Butter
30 g Mehl
10 g Kakao
2 Eier
85 g Zucker
2 Tropfen Vanilleextrakt
30 g Schokoladentropfen

Zubereitung

Die Form mit Backpapier auslegen.
Schokolade und Butter über einem heißen Wasserbad zum Schmelzen bringen.
Mehl und Kakaopulver mischen.
Ofen auf 180°C O/U-Hitze vorheizen.

Eier und Zucker cremig aufschlagen, Vanilleextrakt einrühren.
Die noch warme Schokoladenbutter einrühren, bis die Masse homogen ist.
Die Mehl-Kakaomischung auf die Masse sieben und einrühren.
Masse in die Form füllen und verteilen. Die Schokoladentropfen auf der Oberfläche verteilen.

Im vorgeheizten Ofen bei 180°C O/U-Hitze ca. 30 min backen.

Wenn an einem mittig reingestochenem Spieß nichts mehr kleben bleibt, ist der Kuchen fertig.
Abkühlen lassen, mit Folie gut abdecken und im Kühlschrank kühl stellen.

Quelle: Cookpad "100万人が選んだ大絶賛おやつ" (Die beliebtesten Oyatsu-Rezepte von 1 Million Menschen ausgewählt), Kadokawa Verlag 2014

Kommentare:

  1. Erstmal Danke für das Rezept. Ich habe es nachgebacken und die Brownies sind sehr lecker geworden! Ich liebe so einfache Rezepte, weil die sogar ich hinbekommen kann.

    Ich hätte nur nicht den ursprünglichen Namen des Rezepts googeln sollen :DDD (um das Rezept hier zum Kommentieren wiederzufinden, ich hatte es ja abgespeichert). Es gibt Dinge, die will man nicht wissen.

    LG Luma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha. Fuzzy ... :-P
      Das freut mich, dass sie schmecken.
      Wenn du einfache Rezepte magst, kann ich dir den Baked Cheesecake empfehlen.
      Super einfach und echt lecker.^^

      Löschen
    2. Das klingt gut und werde ich gerne ausprobieren :)
      Danke!

      Löschen