Samstag, 30. August 2014

びっくりおやつ330種 (330 überraschende Nachmittagssnacks)



Mit diesem Buch fing alles an. Na ja, fast. Auf jeden Fall habe ich aufgrund des Interesses an den Rezepten aus diesem Buch u.a. angefangen zu bloggen und so sind meine ersten Rezepte in meinem Blog auch hauptsächlich aus diesem Buch.
Es heißt "Bikkuri Oyatsu 330 shu" und stellt 330 Nachmittagssnacks vor.

Oyatsu nennt man in Japan den Nachmittagssnack, der mittlerweile gegen 15:00 Uhr gereicht wird. 
So ähnlich wie es in Deutschland Kaffee und Kuchen gibt, oder den Afternoon tea in England.
Ein Oyatsu sollte leicht sein und dient als kleiner Energiekick nach dem Mittagstief.
Als Oyatsu isst man gerne etwas Süßes, es kann aber auch eine herzhafte Kleinigkeit sein.
Dazu trinkt man Tee. 
Meistens sind Oyatsu-Rezepte einfach und schnell in der Herstellung und erfordern keine aufwendigen Zutaten.

Da nicht jeder Haushalt in Japan einen Ofen hat, gibt es bei den Rezepten für Gebäck auch welche, die auf dem Herd, im Ofentoaster, in der Mikrowelle oder im Reiskocher gebacken werden.

In vielen Rezepten wird ein Hotcake Mix (Fertigmischung) verwendet. Meistens habe ich diese bereits durch eine alternative Mischung im Rezept schon ersetzt.

Alle 330 Rezepte hier aufzuführen würde jetzt zu weit führen, daher erst einmal nur die, die ich bereits vorgestellt habe.

Inhaltsverzeichnis

Banane
--> Bananenkuchen / Banana Cake バナナケーキ  (Rühr"teig")
--> Bananenmuffins I
--> Bananenkuchen aus der Bratpfanne / Reiskocher/ Mikrowelle/ Oven Toaster
--> Banana no Sweet Sauté
--> Brot-Bananen-Pudding
--> Kleine Bananentoasts (Ofen)
--> Banana (Fruits) Pancake
--> Bananen umhüllt mit Cornflakes oder Mandeln oder Teig
--> Bananen mit Bohnenpaste (Nerian/ Koshian) in Frühlingsteighülle, fritiert
--> Bananen mit Azuki in Frühlingsteighülle, gebraten
--> Banana Ice Candy mit Soja-Drink
--> Joghurt-Bananeneis
--> Banane in Schokolade
--> Bananenshake

Mushipan
--> Allerlei Mushipan 

Äpfel
--> Apfelkuchen aus der Bratpfanne
--> "Brat"-Apfel aus der Mikrowelle
--> Apfelkuchen mit Rosinen
--> Apfel mit Süßkartoffel 

Erdbeeren
--> Strawberry Bavarois
--> Erdbeermilchgelee
--> Erdbeeren in Sirup 
--> Erdbeergelee (abgewandeltes Rezept)
--> Ichigo Shiratama 
--> Strawberry French Toast

Obstkonserven
--> Milchcremetörtchen
--> Mikan Yoghurt Kan (Mandarinenjoghurt-Geleewürfel)
--> Fruits Cheesecake
--> Brot-Obst-Pudding, gedämpft II

Schnelles Eis

Sherbet/ Ice Candy

Süßkartoffel (japanische)
--> Osatsu Kintsuba
--> Süßkartoffel Mont Blanc
--> Süßkartoffel mit Koshian, Kakao oder Zimt

Möhren
--> Möhren Pancakes
--> Möhren Sticks (Ninjin Pocky)
--> Möhren Scones
--> Möhren Shiratama
--> Möhrenmousse
--> Möhreneis
--> Obst in Möhrensaft gekocht
--> Möhren French Toast
--> Möhren-Joghurt-Drink

Jelly
--> Möhren-Milchgelee
--> Coffee Crushed Jelly

Kürbis (japanischer)
--> Kürbisküchlein

Purin
--> Sojamilch Purin

Milch

Joghurt
--> Joghurtcreme mit Früchten
--> Joghurtkuchen aus der Bratpfanne

Cheesecake

Hotcake Mix
--> Banana Yoghurt Hotcake

Tiefkühl-Blätterteig

gekaufte Kekse

Einfache Cookies
--> Kinako Cookieきな粉クッキー

Azukibohnen, gekocht, aus der Dose (Yude-Azuki)
--> Dorayaki
--> Dorayaki mit Banane
--> Kaffee Shiruko/ Zenzai
--> Shiruko aus schwarzem Sesam (Kurogoma Shiruko)
--> Ogura Cake (Azuki-Kuchen) (gedämpft oder Mikrowelle)
--> Ogura Cake mit Matcha (gedämpft oder Mikrowelle)
--> Mit Azuki gefüllte Kasutera Schnitten
--> Ogura Milk Kan 

Shiratamako
--> Shiratama Mitsumame
--> Kabocha Shiratama
--> Mix Shiratama
--> Shiratama Tôfu Dango
--> Kinako Shiratama
--> Fruits Shiratama

Tôfu
--> Tôfu-Sesam-Donuts 
--> Tôfu-Donuts-Bällchen Seidentôfu
--> Tôfu-Frischkäse Dessert Seidentôfu
--> Tôfu-kan mit Yude Azuki Seidentôfu
--> Tôfu-Bananen-Mousse Seidentôfu

Okara
--> Okara Kuchen おからのケーキ
--> Okara Cookies
--> Okara Schokoküchlein
--> Okara Scones
--> Okara Mochi Mochi Pan

Uirô

Sesam
--> Schwarzer Sesam Pancake
--> Schwarzes Sesameis
--> Sesam Tuile セサミチゥイール 

Kinako
--> Honig-Kinako-Bonbons
--> Makaroni Abekawa
--> Kinako Dango 

Kurozatô (dunkelbrauner Zucker)

Anman, Nikuman
--> Nikuman
--> Anman
--> Châshûman

Chips

Reis, Mochi
--> Tomaranbô 
--> Kakimochi 

Toastbrotrinde
--> Knusprige Brotbällchen
--> Brot-Pfannkuchen mit Wiener Würstchen
--> Brotküchlein mit Kakao und Kaffee

Gyôza-Hüllen
--> Gefüllte Gyôzahüllen


Puh. Ich habe beim Auflisten gemerkt, dass es doch noch etliche Rezepte im Oyatsu-Buch gibt, die noch darauf warten, ausprobiert zu werden. :-D
Außerdem bedürfen viele der geposteten Rezepte der Überarbeitung.
Na dann mal los! :-P

Kommentare:

  1. Ich mag insbesondere "Ninjin Pocky" XD ganz kreativ :)
    Und ich bin sehr bewundert, dass du fast alle Rezepte aus diesem Buch nachgebacken hast. So konsequent. Respekt !!
    LG Kumiko

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön. DIe Rezepte sind so schön einfach und trotzdem lecker. Das mag ich.

      Löschen
  2. Hallo liebe Mari!
    Wow da hast du dir damit ja Mühe gegeben. Ich bin begeistert! Das Buch ist so toll! Die Ninjin Pocky liebe ich noch immer. Hach, die könnte ich mal wieder machen. Vielen Dank, für die tolle Auflistung! Ganz liebe Grüße und hab noch eine schöne Woche
    Maja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, Maja. Ja, es gibt eine Menge Rezepte, die eine Wiederholung verdienen. Daher mache ich mich auch gerne an die Überarbeitung.^^

      Löschen