Dienstag, 17. Dezember 2013

Choux à la Crème シュークリーム , Teil 2: Creme Variationen クリームバリエーション


Neben der klassischen Custard Cream Füllung stellt das Buch noch weitere fünf Füllungsvariationen vor.



Die Custard Cream ist eine Vanillekrem, die auch unter dem Namen Crème pâtissière oder Konditorencreme bekannt ist.

Bisher hatte ich schon die Crème pâtissière nach Le Cordon Bleu vorgestellt. Hier nun das Rezept aus dem Home Made Sweets Buch. Diese Creme hat eine festere Konsistenz und eignet sich gut zum Aufspritzen.

Zutaten

400 ml Milch
100 ml Sahne
80 g Zucker
1/2 Vanilleschote
80 g Eigelb
60 g Mehl
1 EL Butter (14 g)
1 EL Cointrau (15 ml) (den lasse ich immer weg)

Zubereitung

Die Vanilleschote längs aufschlitzen.
Milch, Sahne, 40 g Zucker und die Vanilleschote in einem Topf langsam bis kurz vor den Siedepunkt erhitzen.
Währenddessen die Eigelbe in eine Schüssel geben und verrühren. 40 g Zucker hinzufügen und beides mit dem Schneebesen weiß-cremig rühren.
Mehl durch ein Sieb dazusieben und einrühren.
Die heiße Milch in die Eigelbmasse rühren.
Die Eiermilch durch ein Sieb zurück in den Topf gießen.
Das Mark aus der Schote schaben und zur Eiermilch geben.

Bei mittlerer Hitze unter stetigem Rühren zum Köcheln bringen. Sobald die Creme andickt, den Topf vom Herd nehmen, Butter hinzufügen und alles gut miteinander verrühren.
Zum Schluss den Cointrau (wer mag) einrühren.
Die Creme in eine saubere Schüssel umfüllen und unter gelegentlichem Umrühren die Creme erkalten lassen.
Durch das Umrühren gelangt Luft in die Creme und lockert diese auf, steht als Hinweis im Buch.



Matcha Cream


Fügt man der Custard Cream noch 1 EL Matcha verrührt mit 1 EL heißem Wasser hinzu (den Cointrau am besten weglassen), erhält man die Matcha Creme.



Chocolate Cream

Für die Schokoladenkrem wird 60 g Kuvertüre im Wasserbad geschmolzen und in die Custard Cream gerührt. Ich habe zusätzlich noch 1 EL Kakao hinzugefügt, um einen kräftigeren Schokoladengeschmack zu erhalten.



Schlagsahne (Whipped Cream)

200 ml Schlagsahne
2 EL Zucker (25 g)
1 EL Cointrau

Sahne mit Zucker aufschlagen und dann den Cointreau einrühren.



Joghurtcreme

Unter die obige geschlagene Sahne 50 g Joghurt ziehen.



Himbeercreme

Unter die obige geschlagene Sahne 50 g Himbeerpüree ziehen.


Die Rezepte stammt aus dem Buch "はじめての手作りお菓子 Home made sweets", das ich im Einleitungspost  (Buchvorstellung) zu dieser Reihe vorgestellt habe.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen