Montag, 27. Mai 2013

Mein Kuchentisch vom 26.05.13


Schlicht war dieses Mal die Kuchentafel. Aber auch mit Deko und Kerzen wären die Reaktionen sicher gleich geblieben.


Es gab:
Zwei japanische Biskuitrollen. Einmal Matcha im Biskuit, einmal in der Füllung.
Eine Cassis-Torte.
Veganer Zupfkuchen.
Vegane Schokokekse
Veganer Zitronenkuchen.

Kommentare:

  1. Hallo.

    Das sieht aber alles wieder sehr lecker aus ^.^
    Ich bin ja gaaaanz besonders Fan von allem mit Matcha. (Und Schokokekse) *yummy*
    Aber auch die anderen Kuchen sehen wunderbar aus und ich bin mir absolut sicher sie schmecken grossartig!

    Liebe Gruesse,
    Jade

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, Jade, ich könnte dich echt drücken für deine Worte, dass es lecker aussieht. Ich habe so viel Arbeit, Zeit und Geld reingesteckt und mich wirklich bemüht, und als dann die Gäste kamen, hat keiner einen Ton gesagt. Ach nein, meine Schwester meinte zumindest, die Torte sähe schick aus.

      Löschen
  2. Ich glaube, Deine Backleckereien sind doch das wichtigste und so eine schlichte Deko hat was für sich, dann sind die lecker Kuchenteilchen halt der Hingucker.
    Liebe Grüße Danii

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich war halt nur enttäuscht, dass von den Anwesenden keine Reaktion kam. Über ein "das sieht ja einladend aus" oder ähnliches hätte ich mich schon gefreut.

      Löschen
  3. Die Cassistorte ist wunderschön ausdekoriert!

    AntwortenLöschen
  4. Und ich hab mich so typisch Deutsch benommen! :P
    Fand die Tischdecke übrigens sehr hübsch, hat einen guten Kontrast gebildet.
    Und wie kann bei dir jemals etwas "nur" schlicht sein? :) Sieht doch jedes Mal nach richtig professioneller mühevoller kunstvoller Handarbeit aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Nachmittag war sehr lehrreich.
      Und ja, die Tischdecke mag ich auch.

      Löschen
  5. Deko brauchst du garnicht deine Torten und Kuchen sind immer Kunstvoll und Anlick genug :-) Ich liebe deine Tafeln, schade das ich so weit weg wohne *g* du bist echt eine Traumbäckerin und Konditori, von deinen Backergebnissen würde ich jedes Mal ein Stück nehmen und dick und rund werden *lol*

    Das sieht echt toll aus *hut zieh*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, Manja, fühl dich geknuddelt. Irgendwann kommen wir schon mal zusammen. Vielleicht kommst du mal nach Berlin, wenn Cori auch hier ist?
      Hehe, dick und rund.^^ Ich könnte ja nach dem Essen ein Workout anbieten. :-p

      Löschen
  6. Sehe ich da Fondant auf der Cassis-Torte?^^ Ist leider nicht zu erkennen, aber du wirst sicher noch einen Post über sie schreiben?
    Deko ist überflüssiges Beiwerk - deine Backkreationen können (und sollten) für sich stehen! Angehörige haben auch bei mir meist wenig Lob zu vergeben. Tröste dich! Hauptsache du weißt, was du kannst!
    Matcha einmal in den teig und einmal in die Füllung zu geben, herrlich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich verwende kein Fondant, wenn ich es verhindern kann.
      Ich wollte mal testen, wie sich die Zugabe von Matcha auf Biskuit und Füllung auswirkt. Ich liebe solche Tests.

      Löschen
  7. Ach ich kenn das, da steht man stundenlang in der Küche und hängt sich voll rein und dann, wenn man das Backwerk vorführt und mit vor Stolz geschwellter Brust auf Reaktionen wartet... dann kommt nichts.
    Mach dir nichts draus, dein Kuchentisch ist ganz ganz toll geworden und man sieht wie viel Arbeit das war, ich bin wirklich beeindruckt wie du das alles für einen Nachmittag gewuppt hast, ich wäre überfordert bei so vielen verschiedenen Rezepten (auf einmal backen).

    Ganz liebe und sonnige Grüße,
    die A.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sehe, du verstehst mich. ich danke dir. Das tut echt gut.

      Löschen
  8. Die Biskuitrollen hauen mich ja glatt von den Socken und ich bin sicher sie schmeckten noch viel besser als sie aussahen. Ich wäre jedes mal dabei...wenn du nicht so weit weg wohnen würdest. Dein Einsatz ist bemerkenswert. Ich hoffe du bekommst von deinen Gästen auch dafür was zurück.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin so unschlüssig, ob ich mir das nochmal antun sollte.
      Wahrscheinlich irgendwann mal,aber sicherlich nicht so bald. Ich muss erst einmal das dadurch entstandene finanzielle Loch verarbeiten.

      Löschen
  9. wow das sieht echt grandios aus! Immer wieder schenkst du mir gute Laune und Lust am Backen, wenn ich auf deinen Blog gehe. Ich bin eigentlich kein Back-Mensch, aber ab und zu packt es selbst mich und dann fang ich um 3 uhr nachts an in die küche zu gehen, wenn ich nicht schlafen kann ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, Token.
      Ich stehe manchmal un 3:00 Uhr auf, weil ich vor lauter Ungeduld, endlich was zu backen, nicht weiterschlafen kann. *g*

      Löschen
  10. Ich muss sagen mir gefällt der Tisch ausgesprochen gut, alles blau in blau, dass es sogar zum Sofa passt^^
    Bei deinen Kuchen war mein erster Gedanke "Man sie wird immer perfekter...als ob die Biskuitrolle mit dem Lineal geschnitten wurde"...
    Wirklich schade, dass da keine Reaktion kam...ich weiß seit Pfingsten wie gigantisch schön es sein kann, wenn jemand (bzw jemand der einen wichtig ist) etwas scheinbar selbstverständliches ausspricht.

    AntwortenLöschen
  11. Wieder wirklich wunderschön ♥ Besonders die Cassistorte gefällt mir richtig gut.
    An einer Biskuitrolle habe ich mich letztens versucht. sie ist super lecker geworden, leider war sie kein sooo schöner Anblick :/ Aber naja es sollte ja auf jedenfall schmecken :)

    Liebe Grüße, sini ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Cassistorte mag ich auch. Ich muss jedoch zugeben, dass ich mir die Deko abgeschaut habe. Ich bin da selbst leider nicht so kreativ.

      Löschen
  12. Ich sehe es auch so, eine Dekoration würde nur von deinen Torten/Kuchen ablenken. Vor allem die Cassistorte kommt so doch erst richtig zur Geltung. Ich finde sie ist ein richtiger Blickfang. Daher bin ich auf das Rezept gespannt. Endlich mal eine Torte die ich mir nur mit meinen Paps teilen müsste. XD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. haha, ja, schwarze Johannisbeeren sind nicht jedermanns Sache. Sonst würde es sie sicher in jedem Supermarkt geben.
      Rezept folgt in Kürze

      Löschen