Freitag, 24. Mai 2013

Danke schön, Claudia!

 


Claudia vom Blog "il mondo di selezione" hat mich mit dem Best Blog Award bedacht. Vielen Dank, Claudia. Ich freue mich sehr darüber.

Verbunden mit dem Award sind elf Fragen, die ich gleich beantworten werde und ich bin sehr froh darüber, dass es keine Fragen zu Make up gab. Die Fragen nämlich, die Claudia beantworten sollte, drehten sich hauptsächlich um Kosmetik. Danke Claudia, dass du dir allgemeinere Fragen überlegt hast. :-P
Ich benutze nämlich kein Make up. Ja, noch nicht einmal Mascara. Warum?
Das zu gestehen, ist fast schon peinlich. Aber vor allem ist es einfach nur Faulheit.
Wenn ich in Japan bin, versuche ich ein wenig Farbe aufzutragen, aber da ich ungeübt bin und auch gar nicht weiß, wie ich mein Gesicht am besten schminke, bleibt es meist bei Lidschatten, Rouge und Lippenstift.
Also prinzipiell habe ich gar nichts gegen Make-Up. Für mich ist das nur, wie sagt man, ein Buch mit sieben Siegeln. :-P

Hier nun Claudias Fragen:
  1. Wie reagiert dein direktes Umfeld (im 'echten' Leben) auf deinen Blog?
    In der Regel mit Desinteresse. Zum einen schade, dass noch nicht einmal meine Freundinnen den Blog lesen, zum anderen ganz gut, dass meine Familie ihn nicht liest, denn so kann ich viel offener schreiben. Schließlich führe ich ja auch Blogtagebuch.
  2. Wie schaffst du es, auch bei nicht ganz optimalem Wetter gute Laune zu behalten?
    Augen zu und dem Wind lauschen bzw dem Rauschen der Bäume, den Wind im Gesicht spüren, die Laute der Natur vernehmen. So wird man schnell ganz ruhig.
    Auch besitze ich so einen Regenschirm, auf dem sich Kirschblüten zeigen, wenn er nass wird. Da freue ich mich, wenn es regnet und ich ihn benutzen kann. ^^
  3. Wenn du es dir aussuchen könntest, wo würdest du gerne leben?
    Dazu müsste man wissen, wie es ist, irgendwo zu leben. Ich kenne nur Japan und Deutschland und beide Länder haben ihre Vorteile. Wobei ich schon ganz gerne wieder in Japan leben würde. Eine weitere Traumstadt ist San Francisco, da die Stadt europäische und asiatische Züge hat. Als ich dort war (Urlaub), habe ich mich sofort heimisch gefühlt und keiner hat mich blöd angeschaut, während ich in Deutschland und in Japan doch nicht so richtig dazugehöre.
    Daher würde ich schon gerne da mal leben. Vielleicht mal für ein Jahr.
  4. Was machst du mit deinem Blog, wenn du im Urlaub bist?
    Das ist noch nicht vorgekommen. Urlaub? Was ist das?
  5. Könntest du es ohne Backen und Kochen aushalten?
    Als ich 2010 für fünf Wochen in Japan war, habe ich weder gekocht noch gebacken. Der Abschied fiel mir zwar sehr schwer, aber ich habe mich wie wahnsinnig darauf gefreut, endlich wieder backen zu können. Backen gehört für mich zum Leben. Gegen einen Mann, der mich bekocht, hätte ich allerdings nichts einzuwenden. *g*
  6. Alle kleinen Mädchen spielen gerne mit Barbies. Du auch?
    Ich hatte gar keine. Als ich ca. 6 Jahre alt war, bekam ich mal eine Puppe geschenkt. Die habe ich gleich an meine Schwester weitergegeben. Meine Mutter hat ganz schön geschimpft, weil ich das vor den Augen der Frau getan hatte, die mir die Puppe geschenkt hatte. ^^;;
  7. Halten sich Männer auch am Türgriff fest, wenn du am Steuer bist und in die Kurve fährst?
    Ich bin schon so lange nicht mehr Auto gefahren, das weiß ich nicht mehr.
  8. Was würdest du Angela Merkel (oder einem anderen Politiker) gerne mal sagen?
    Die Lebensmittelindustrie hat zu viel Macht. Die Lügen, die sie verbreitet, müssen aufhören.
    Weg mit dem vielen Zucker aus den "Kinder"-Produkten!
  9. Hattest du als Kind einen Garten, in dem du pflanzen durftest, was du wolltest? Wenn ja was hast du gepflanzt bzw. wenn nein, was wäre es gewesen?
    In Japan (als ich Kind war) hatten wir einen Garten, aber Gartenarbeit hat mich nicht interessiert. Jetzt würde ich wohl Rhabarber und Johannisbeeren und ganz viele Cosmea und Lavendel anpflanzen. Aber jetzt haben wir keinen Garten.
  10. Ohne welches Ritual ist dein Tag nicht komplett?
    Der Tee am Morgen, in aller Ruhe genossen.
    "Tobi schlaf weiter, Mama hat ihren Tee noch nicht getrunken." ^^
  11. Was ist dein Tip für den Sommerdrink 2013?
    Der Ananas-Kiwi-Smoothie-Squash!!!

Nochmals vielen Dank für die Auszeichnung. ^___^

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch! Und, ja, dein Blog hat die Auszeichnung verdient. :-)
    Danke für den gewährten Einblick...
    Ich schminke mich auch nicht, fahre kein Auto, aber trinke morgens Kaffee - auch ein Ritual...
    Schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  2. Ich schminke mich auch nicht, dafür fahre ich Auto (auf dem Land zwingend nötig) und meine Tasse Kaffee morgens ist mir heilig. Und auch mittags und noch mal abends. :)Und wenn es spät in der Nacht ist. schlafen kann ich trotzdem gut.

    Mari, herzlichen Glückwunsch, Dein Blog ist wirklich spitze. Immer tolle Rezepte und vor allen Dingen passiert hier auch regelmässig was. Es ist also ein sehr lebendiger Blog. Mach bitte weiter so.

    Viele Grüsse
    Nele

    AntwortenLöschen
  3. Hehe ich schmick mich nur für die Arbeit und auch nur die Augen ich hab auch null Plan davon.
    Gratuliere zu dem Award ;o)
    Ich find das mit der Puppe total süß, Deine Mutter hätte stolz auf Dich sein sollen das Du als Kind so selbstlos Deiner Schwester die Puppe geschenkt hast.

    Darf ich mal fragen wo man so einen Regenschirm mit Kirschblüten herbekommt? Das hört sich ja gut an.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Schirm habe ich mir aus Japan mitgebracht. :)

      Löschen
  4. Herzlichen Glueckwunsch!

    Ich finde deinen Blog auch gaaaanz toll :))

    Lg, Jade

    AntwortenLöschen