Mittwoch, 5. September 2012

Pflaumenkonfitüre mit Ingwer und Kardamom


Zutaten für 4 Gläser à ca. 300 ml Inhalt

1 kg Pflaumen ohne Stein
walnussgroßes Stück Ingwer, geschält
3 Kardamomkapseln (ich habe gemahlenen genommen)
450 g - 500 g Gelierzucker 2:1

Zubereitung

Pflaumen fein würfeln.
Ingwer reiben.
Alle Zutaten in einem großen Topf vermischen und etwa eine Stunde ziehen lassen.

Pflaumenmasse unter ständigem Rühren bei starker Hitze aufkochen und 4 min sprudelnd kochen lassen.
Kardamom entfernen.
Konfitüre in Twist-off-Gläser füllen, verschließen und ca. 5 min auf den Kopf stellen.
Auskühlen lassen.
Hält sich 3 - 6 Monate.

Quelle: Lecker Bakery Vol. 2

Anm.
Meine Konfitüre ist etwas fest geworden. Sie lässt sich wundervoll verstreichen, so ist es nicht. Aber ich mag es einen Tick weicher.
Auch habe ich mich gewundert, warum im Rezept 4 min steht, wo doch auf der Verpackung des Gelierzuckers 3 min steht. Also habe ich die Frage auf Facebook auf der Lecker-Seite gestellt.

Frau Saskia Sonneborn-Stahl von "Schlemmerherz - Feinkost & Genussmanufaktur" war so lieb und hat mir dazu ausführlich geantwortet.
Da ich die Antwort sehr informativ fand, möchte ich sie hier wiedergeben:

"4 Minuten sprudelnd kochen liegt an der Zeit, die das Pektin braucht, um zusammen mit der Zitronensäure im Gelierzucker zu reagieren. Wenn man nur eine Minute kochen lässt, kann es passieren, dass die Konfitüre nicht fest wird. Längeres Kochen macht gar nichts, minutenweise sowieso nicht. Pflaumenkonfitüre wird meistens etwas fester, nimm das nächste mal etwas weniger Gelierzucker, lass es 4 min. kochen, mach eine Gelierprobe. Wenn Dir das fest genug ist, dann ist es ok, falls es zu flüssig sein sollte, gib noch mehr Gelierzucker in die heiße Masse, einrühren und nochmal 4 min. kochen lassen. Es kann nichts passieren, nach mehr als 10.000 Gläsern Konfitüre bin ich Profi! :) Viel Erfolg! Saskia"

Kommentare:

  1. Oh ich liebe Pflaumenkonfitüre, besonders mit den Gewürzen!! *.*
    Gleich mal Pflaumen besorgen... ^_^

    AntwortenLöschen
  2. Die kommt auch auf meine To Do Liste. Ist ein super Geschenk, selbstgemachte Marmelade. Mal sehn wie sie ankommt. Ich werde berichten. :)

    AntwortenLöschen